Erbsen, Bohnen, Linsen – die getrockneten, haltbaren Samen laufen sämtlichen pflanzlichen Nahrungsmitteln in puncto Eiweiß den Rang ab (Beispiel: 23g Eiweiß/100g Erbsen).

Der hohe Ballaststoffgehalt bindet überschüssiges Cholesterin im Darm, scheidet es aus.

Kidneybohnen, Kichererbsen und Linsen sollten sich besonders Frauen häufig schmecken lassen, denn ihre wertvollen Biostoffe, so genannte Isoflavone, senken das Brustkrebsrisiko.

Extra-Tipp: Erstaunlicherweise werden Isoflavone beim Vearbeiten nicht zerstört, also ja zu konservierten Linsen.