Wellness fängt bekanntlich da an, wo Krankheiten längst keine Rolle spielen. Der Anstieg der Erkrankungen, die man durchaus legitim als „Industrieerkrankungen“ bezeichnen kann, ist jedoch als alarmierend zu bezeichnen.

Noch vor 100 Jahren waren Krankheiten wie Arthritis, Alzheimer oder Krebs sehr selten gesät und exakt dieser Punkt ist es, der zu denken gibt, wenn offizielle Stellen zwar Statistiken zur Entwicklung der Erkrankungen herausgeben, nicht jedoch die wahren Gründe und vor allem die grundlegenden Möglichkeiten benennen, um sich vor Krankheiten wie Krebs (siehe auch www.krebsheilung.org ) schützen zu können.

Jeder dritte Deutsche erkrankt an Krebs
Zu den sehr besorgniserregenden Ergebnissen dieser Statistiken, die jährlich veröffentlicht werden, gehören natürlich in erster Linie Erkrankungen, die nicht nur unsere Lebensqualität beeinträchtigen, sondern zugleich unser Leben arg bedrohen, Krankheiten also wie Herzkreislauferkrankungen, Diabetes oder aber Krebs.

So erkrankt mittlerweile fast jeder dritte Deutsche an Krebs, jeder Vierte erliegt dieser schrecklichen Krankheit. Erschreckender Weise ist es nicht nur so, dass immer mehr ältere Menschen an Krebs erkranken, sondern fallen immer mehr Kleinkinder dieser Krankheit zum Opfer – etwas was nicht verwunderlich ist, wird bereits im Mutterbauch das sich entwickelnde Kind mit zahlreichen Giftstoffen konfrontiert…

600 000 Deutsche leiden unter Arthritis
Die rheumatoide Arthritis ist eine entzündliche Erkrankung der Gelenke, die nach und nach den Gelenkknorpel zerstört und schließlich den Knochen angreift. Immer mehr Menschen in den Industrienationen erkranken an Arthritis, eine patente Arthritis-Therapie scheint in weiter Ferne…

Etwa alle 10 Sekunden verstirbt ein Mensch an Diabetes, auch hier gibt es unendlich viele Medikamente, jedoch keine patente Lösung – eine Therapie, die nicht nur hilft, Symptome abzustellen, nicht nur temporär für Abhilfe sorgt, sondern wirklich zur Heilung führt!

Wahre Ursachen sind in der Umweltbelastung zu sehen
Sicherlich ist es nicht möglich, eine einzige Ursache für diese globale Problematik zu benennen – von allen erdenklichen Faktoren, die in Frage kommen, etwa dem zunehmenden Nährstoffdefizit in unserem Obst und Gemüse, zunehmendem Stresspegel u.a. ist es in erster Linie die explodierende Vergiftung unserer Umwelt, unserer Luft, unseres Trinkwassers, unserer Nahrung und sogar unserer Kleidung durch die Industrie.

Es sind also die Regierungen dieser Welt gefragt, die diese irrsinnige Vergiftung unseres Lebensraumes durch die Industrie dulden und daher mitverantworten– hier muss angesetzt werden, wenn man diese epidemieartige Explosion der genannten Krankheiten eines Tages überhaupt noch in Griff bekommen möchte..!

Viele Menschen haben das Glück, in einer eher ländlichen Gegend zu wohnen und dort einen kleinen Garten für Kräuter, Gemüse oder auch Obst hegen und pflegen zu können. Manche tun das, um für die Küche schmackhafte Kräuter, oder auch Obst für diverse Kuchen und Torten zu ernten. Es gibt aber auch einige Menschen, die gezielt Heilkräuter anbauen, um daraus Salben oder auch Tees zuzubereiten. Read More

Achtung bei schwülem Wetter – Verhaltenstipps

Das Wetter bestimmt unser Leben und darum ist es um so wichtiger, dass wir uns an das entsprechende Wetter anpassen. Gerade für ältere Leute ist es extrem wichtig auf das Wetter zu achten, denn wer bereits Kreislaufprobleme hat oder durch sonstige Krankheiten eingeschränkt wird, die im fortlaufenden Alter eintreten, der sollte besonders bei schwülem Wetter aufpassen. Sicherlich gibt es viele hilfreiche Tipps, die jeder kennt, doch es gibt auch weitere nützliche Ratschläge, um ernsthaften Problemen aus dem Weg zu gehen. Das schwüle Wetter ist gerade in diesem Sommer zu einem großen Problem geworden, da viele Menschen dieses Wetter unterschätzen und ihren eigenen Körper überschätzen.

Read More

Direkt nach dem Eintritt der Schwangerschaft kommt es zu etlichen hormonellen Veränderungen aller Art. In den nächsten Tagen, Wochen und natürlich auch Monate stellt sich der schwangere Körper auf die spezielle Anforderung ein: die Geburt des Kindes. Doch bis zur Geburt ist es für einige Schwangere eine halbe Ewigkeit. Nicht nur runde Bäuche und größere Brüste sind die unangenehmen Nebenerscheinungen, welche in der Schwangerschaft auftreten. Allerdings können bei derartigen ungewünschten Veränderungen schon einfache Tricks helfen.

Read More

Wer sein Wohlbefinden dauerhaft verbessern möchte, sollte neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung vor allem auch darauf achten, regelmäßig Sport zu betreiben bzw. sich generell ausreichend zu bewegen. Denn sportliche Betätigung hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern regt auch den Stoffwechsel an und sorgt für die Ausschüttung von Glücksgefühlen. Man fühlt sich deshalb nach dem Sport einfach gut und ausgeglichen. Doch welche Sportart ist hierbei besonders zu empfehlen?

Read More

Vor allem im Frühjahr und mit Blick auf den Sommer an Strand und Meer will so manches Kilo, das sich den Winter über angesammelt hat, abtrainiert werden. Abnehmen im Hauruck-Verfahren schadet jedoch dem Körper und lässt einen schnell die Lust verlieren. Neben gesunder Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Vollkorn sollte regelmäßige Bewegung auf dem Programm stehen.

Read More

Die Wissenschaft in der modernen Medizin hat in den letzten zwanzig Jahren immense Fortschritte gemacht. Immer neue Medikamente werden gefunden, immer neue chemische Verbindungen sollen das Wohl und Wehe der Bevölkerung bestimmen. Oft mit Nebenwirkungen, Langzeitwirkungen, die noch gar nicht einzuschätzen sind.

Renaissance der Naturheilmittel

Alte, bewährte Heilmethoden unserer Ahnen geraten immer mehr in Vergessenheit. Doch es findet ein Umdenken statt. Read More

Das bitter- aromatische Kraut, etwas aus der Mode gekommen, wirkt entzündungshemmend sowie harn- und schweißtreibend. Bei Celluizte wird der Fluss von Gewebewasser behindert und so Wasser ins umliegende Gewebe gepresst, die Haut schwillt an. Ein Tee entschlackt: Hierfür 4 Teelöffel getrocknetes Kraut mit 2 Tassen Wasser brühen, 10 Minuten ziehen lassen. 2 Tassen pro Tag trinken. Der Tee stimuliert zudem Leber- und Gebärmutterfunktion. Bei Erkrankungen der Atemwege sowie Migräne verschaffen die schleimlösenden Wirkstoffe des Krauts, über einem Dampfbad inhaliert, Linderung.

Immer häufiger treten bei vielen Menschen psychische Erkrankungen in regelmäßigen Abständen auf. Die Ursachen sind meist von unterschiedlichster Natur, jedoch haben sie alle denselben Urspung, nämlich den negativen Stress. Dieser wird meist am eigenen Arbeitsplatz geschaffen, wo immer größere Aufträgen in kürzeren Zeiten umzusetzen sind. Besonders bei der Gruppe der selbsternannten „Workaholics“ treten diese Erkankungen gekoppelt mit teilweise starken Migräneanfällen gehäuft auf.

Aber auch im privaten Umfeld wie etwa in Vereinen, öffentlichen Einrichtungen und dergleichen wird immer mehr persönlicher Einsatz und Zeit gefordert. Dieser unkontrollierte Schaffensdruck endet nicht selten mit der Diagnose Herzinfarkt oder verschiedensten psychischen Erkrankungen im Krankenhaus. Read More

Schlankes Gemüse mit dickem Gesund-Konto: Neben reichlich Vitamin C, E und Folsäure sorgt auch Chlorophyll für intakte Zellen. Zusammen fangen die Super-Bio-Stoffe aggressive Teilchen ein, die sich im Stoffwechsel bilden und darauf aus sind, Zellen zu schädigen.

Was er sonst noch kann: Die entschlackende Wirkung seiner Kaliumsalze und der Asparaginsäure machen aus dem Stangegemüse eine Nierenpolizei vom Feinsten.

Extra-Tipp: Drei Spurenelemente liefert Spargel als kleine, aber feine Zugabe – Zink und Molybdän haben Libido-Wirkung, machen fit für Liebe, Chrom bremst Heißhungergefühl. Was will man mehr?